So funktioniert anticopy

Software Bilderschutz

Unser Bilderscanner durchsucht rund um die Uhr das Potential von 50 Millionen deutschen eBay-Auktionen und vergleicht diese mit den Bildern unserer Anticopy-Kunden. Sie nennen uns den Link zu Ihren Produktangeboten und wir übernehmen auf Wunsch hin Ihre Bilder zur Überprüfung. Per eMail werden Sie über Bilderdiebe informiert.
> mehr zum Bildschutz

Software Textschutz

Für den Schutz Ihrer Produktbeschreibung erhalten Sie von uns einen Mini Code, den Sie - unsichtbar - in Ihre Texte integrieren. Ab der "Pro-Version" übernimmt Anticopy dies auch automatisch für Sie. Kopiert jemand diesen Text, so werden Sie per eMail über diesen Textkopierer informiert. Auf Wunsch erscheinen im Internetangebot des Textdiebes Warnbanner, die alle Besucher des eBay-Angebotes darauf aufmerksam machen.
> mehr zum Textschutz

Was tun bei Urheberschutzverletzungen?

Möchten Sie sich die Urheberschutzverletzung nicht gefallen lassen, sind jedoch erst mal an einer "außeranwaltlichen" Lösung interessiert? Anticopy kauft Ihnen Ihre Forderung auf Schadenersatz ab und schreibt den Urheberrechtsverletzer an. Dieser erhält mit unserem Brief einen kleinen "Denkzettel". Für jedes Bild zahlen wir Ihnen 20 Euro und kümmern uns auf unser eigenes Risiko und unsere eigenen Kosten um diese Angelegenheit. Weiterhin lassen wir das Angebot bei eBay entfernen, damit Ihnen der gewerbliche oder private Mitbewerber nicht weiter schaden kann. Und möchten Sie direkt eine anwaltliche Durchsetzung Ihrer Rechte, dann können Sie per Klick die Urheberrechtsverletzung zur Prüfung an unsere Vertragsanwälte übermitteln.
> mehr zu Ihren Möglichkeiten bei Urheberschutzverletzungen